GREENBOX Projekte: Bad Lippspringe, Landesgartenschau 2017

LANDESGARTENSCHAU BAD LIPPSPRINGE 2017

Projekt-Details

Für die Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe gilt es, die außer­ordentlichen Potentiale des Waldareals und die besondere Bedeutung der stadtprägenden Themen „Wasser, Luft und Gesundheit“ zu einem einzigartigen, überregionalen Anziehungspunkt nachhaltig zu verknüpfen. Wir inszenieren in unserem Konzept die Landesgartenschau als spannungsreiche „Waldreise“, eine Entdeckungs- und Gesundheitstour durch den Heilkurort Bad Lippspringe, die das vielfältige Erleben der faszinierenden Tier- und Pflanzenwelten des Waldes mit dem Erkunden der Stadt mit all ihren Quellen, Parks, Landschaften und Gärten verbindet. Die „Waldreisenden“ werden dabei durch ein klar gegliedertes Wegenetz aus „Gartenpromenade“, „großem Parcours“ und „kleiner Waldschlaufe“ sowie über Pfade, Lichtungen und Schneisen durch den Wald und durch die Stadt geführt. Der Wald wird dabei mit großem Respekt behandelt und bleibt in seiner Gesamtheit erhalten, sodass vielfältige Naturräume durch abwechslungsreiche Wege auf unterschiedlichen Wahrnehmungsebenen entdeckt werden können. Der „natürliche“ Charakter des Waldes nimmt in Richtung Stadtrand sukzessive ab und „fließt“ in Form von aufgelockerten, parkartigen Baumgruppen bis zur Gartenpromenade und an die Stadtkante heran. Architektonisches Highlight, Landmarke und Orientierungspunkt innerhalb des Parks ist der „Olfaktorische Turm“ mit seinem faszinierenden Duft- und Raumerlebnis.

STANDORT
BAD LIPPSPRINGE
BAUHERR
LANDESGARTENSCHAU BAD LIPPSPRINGE 2017 GMBH
PROJEKTPARTNER
GESAMTBAUKOSTEN
BAUSUMME FREIANLAGE
PLANUNGS- UND BAUZEIT
WETTBEWERB
BESCHRÄNKTER WETTBEWERB NACH RAW 2013, 2. RUNDGANG