Haus des Wissens, Bochum

Urbane Dachgärten für lebenslanges Lernen und Erfahren   Situation Im Rahmen der Bochum Strategie 2030 plant die Stadt Bochum, im historischen Postgebäude vis-à-vis zum Rathaus am Willy-Brandt-Platz, das Haus des Wissens zu verwirklichen. Als junger, dynamischer Wissenschaftsstandort mit über 250 Studiengängen hat Bochum ein enormes Spektrum an Perspektiven zu bieten. Ziel der Stadt Bochum ist […]

Lokviertel Osnabrück

Masterplan zur Stadtentwicklung auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Osnabrück Die Konversionsfläche ist aufgrund ihrer bisherigen Nutzung historisch immer ein isolierter Körper in der Stadt gewesen. Unüberwindliche Grenzen aus Bahngleisen, Straßen, Bächen und Erdwellen lassen die Fläche als Fremdkörper zwischen Stadt und Umland erscheinen. Priorität hat das Aufbrechen dieser Grenzen und die Integration der […]

TALWUNDER UND BERGWELTEN

Wie wollen wir in Zukunft leben? Dieser zentralen Frage der IGA 2027 wird auf der Ebene des Tourismus und der Freizeitgestaltung im Zukunftsgarten Bergkamen-Lünen eine nachhaltige Antwort gegeben. Die Besucher*Innen werden auf eine spannungsreiche Erlebnisreise geschickt und durch zwei grundsätzlich unterschiedliche, sich gegenseitig befruchtende Freizeitwelten geführt. Die individuellen Charaktere und die spezifische Identität der beiden […]

BÜRGERGÄRTEN KEVELAER

Freiraum für Alle. SITUATION UND AUFGABE Die Wallfahrtsstadt Kevelaer besitzt einen ausgeprägten historischen Ortskern, der seit jeher durch kirchliche Einflüsse und Bauten geprägt und gebildet wurde. Durch die Etablierung als Marienwallfahrtsort entwickelte sich der Ort zur Stadt und zeigt heute anschaulich die enge Verknüpfung von Stadtentwicklung, Geschichte und Gesellschaft auf. Eingebettet zwischen zahlreichen Räumen der […]

Bildungscampus „Heider Bergsee Campus“ in Brühl

Die Heider Bergsee Campus Grundbesitz GmbH plant ein Neubauvorhaben in der Willy- Brandt-Straße in Brühl. Nach dem Cradle-to-Cradle®-Gedanken soll ein mehrgeschossiger Bildungscampus mit studentischem Wohnen in Modulbauweise entstehen. Hierfür wird ein urbanes Ensemble in Symbiose mit der Landschaft geschaffen. Im westlichen Teil des Plangebietes sind eine Tiefgarage sowie eine zweigeschossige Parkpalette geplant. Das Baufeld liegt […]

STADTMAUER „InSzene“, Bergheim

Greenbox Projekte Stadtmauer Bergheim

BERGHEIMER SPUREN Die historische Stadtmauer von Bergheim ist heute nur noch in Fragmenten im Stadtbild Bergheims wahrnehmbar und entwickelt daher nur wenig Qualitäten im Freiraum. Das Leitbild unseres Entwurfs ist die deutliche Aufwertung und Inszenierung der Stadträume entlang der mittelalterlichen Mauer durch abwechslungsreiche Freiraumtypologien, die mit Aufenthalts-, Spiel- und Kommunikationsangeboten belebt werden. Die prägenden historischen […]

Bildungscampus Herford

Nach dem Abzug der britischen Streitkräfte aus Herford soll auf der ehemaligen Wentworth-Kaserne ein innovativer und nachhaltiger Bildungscampus entstehen, der vorbildlich für die Synergien von Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft steht. Die Konversionsfläche soll in die umliegenden Quartiere und in das Stadtgefüge integriert werden und durch attraktive Freiflächen einen Mehrwert für die Bewohner und Nutzer des […]

Neubau Zollverein Essen

Greenbox Projekte Neubau Zollverein Essen

Das neue Verwaltungsgebäude von RAG-Stiftung und RAG AG liegt auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Westlich des ikonischen Zechenturms und vis-a-vis der mächtigen ehemaligen Kokerei gelegen, schließt es die Ecke des Terrains am Übergang zum angrenzenden Waldstück. Der neue Firmen- und Stiftungssitz zeichnet sich durch besondere Gestaltung und Nachhaltigkeit aus. Das Dach ist begrünt und […]

NEUGESTALTUNG DER PLÄTZE „AM MARKT“ UND „GRÜNER SEE“

Greenbox Projekte Neugestaltung Plätze

FLANKIERENDE PLÄTZE BITBURG Ort und Aufgabe Die Altstadt Bitburgs wird durch einen Stadtring eingefasst, entlang der man zahlreiche Platzsituationen und Eingänge findet, die in die Altstadt führen. Im Nordwesten wird die Altstadt durch die Plätze „Am Markt“ und „Grüner See“ flankiert. Diese werden trotz ihrer prominenten Lage der Funktion als Stadteingänge, repräsentative urbane Plätze und […]

NEUBAU EINES GRÜNEN BETRIEBSHOF / STÄDTEBAULICHE NEUORDNUNG WINGERTSBUCKEL

Greenbox Betriebshof

STÄDTEBAU Die Ziele der städtebaulichen Entwicklung des ehemaligen Kasernengeländes am Wingertsbuckel bestehen in der Verknüpfung des Stadtteils Freudenheim mit der entstehenden Parklandschaft über den Wingertsbuckel hinweg, sowie in der selbstverständlichen Integration des „grünen Betriebshofes“ in das neue Wohnquartier. Der stadträumliche Brückenschlag über den Wingertsbuckel soll durch Anlehnung an die Strukturen der um den Adolf-Damaschke-Ring befindlichen […]