Bühne frei für den “Kulturteppich Barmen”!

Wir freuen uns riesig über den ersten Preis beim Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung des “Werth”, der zentralen Einkaufsstraße und Fußgängerzone in Wuppertal-Barmen.

Unser Entwurf verfolgt die Idee, auf dem Werth einen hochwertigen und charakterstarken „Kulturteppich“ als Laufsteg, Catwalk und Promenade zu „entrollen“, der zukünftig die pulsierende und vielfach bespielbare “Stadtbühne” und Lebensader im Herzen Barmens darstellt.

Das Besondere an unserer Idee: Durch computergesteuerte Lichtprojektoren soll der steinerne Kulturteppich und die Fußgängerzone durch ein komponiertes “Lichtdrehbuch” je nach Nutzung und Tageszeit in ganz unterschiedliche Atmosphären getaucht werden. Die Innenstadt wird zum “urbanen Theater” mit vielfältigen Szenographien.

Die Jury sprach sich geschlossen für unser Konzept aus und ist der Meinung, dass dieses äußerst stimmig ist und mit seinen individuell anpassbaren Lichtszenarien dazu beiträgt, den Standort Werth langfristig als attraktiven und modernen Stadtraum zu gestalten.

Gemeinsam mit Reicher Haase Assoziierte und Licht Kunst Licht AG freuen wir uns auf die Realisierung dieses tollen Projektes!

Zum Projekt

Share